Aioli Grillsauce selbst gemacht für Feinschmecker

0
Aioli selber gemacht

Aioli :  Grillsaucen einfach selber gemacht! DIY ist unser Motto

Heute starten wir mit AIOLI. Wir möchten euch hier ein paar Rezepte und Anleitungen vorstellen, die lecker sind und schnell und einfach selbst hergestellt werden können. Heute starten wir mit einer Aioli Grillsauce. Sie eignet sich zum Beispiel perfekt für Meeresfrüchte oder für ein leckeres Baguette. Alle Rezepte die wir hier vorstellen, haben wir selber ausprobiert und fanden sie sehr lecker.  Ein Video zu jeder Rezept Idee folgt in Kürze.

Zutatenliste für die Aioli

  • 6-8  (am besten frische) Knoblauchzehen
  • 200ml Natives Olivenöl (Link Olivenöl bei Stiftung Warentest)
  • 2 frische Eigelb
  • 1 kleinen EL Weißwein Essig
  • 1/2 EL frischer Zitronensaft
  • 1/3 TL scharfer Senf
  • Prise Salz
  • Cayennepfeffer (am besten frisch gemahlen)
  • 1/2 EL feingemahlene Semmelbrösel

Zubereitung Aioli Grillsauce:

Zu Anfang werden die Semmelbrösel und der Weißwein Essig vermengt, dann den Knoblauch schälen, zerkleinern und mit dem Semmelbrösel Essig Gemisch zu einer Paste verrühren.

Die zwei Eigelb mit dem Senf und einer etwa Cayennepfeffer unter rühren, schmeckt das ganze mit etwas Salz ab.

Olivenöl nach und nach dazugeben und mit dem Schneebesen gut vermischen und dabei etwas aufschlagen. Mit dem Zitronensaft abschmecken. Fertig ist die leckere AIOLI Grillsauce