Clever schlanker mit diesen einfachen Tips

0
clever schlank

Clever schlank : Gewichtsreduktion mit diesen einfachen Tips

Clever Schlank ohne Stress. Viele von uns hatten schon mal den Wunsch ein paar Pfunde los zu werden. In den Medien und der Werbung trifft man auf viele Diäten die das Wunschgewicht in kürzester Zeit versprechen. Frauenzeitschriften sind meistens voll davon. Es gibt eine Menge an Ernährungsmethoden und man blickt bald nicht mehr durch, was denn nun am besten für einen sein soll. Zumindest ging es mir so. Auch einige im Bekanntenkreis haben schon vieles ausprobiert und sind meistens langfristig dabei gescheitert. Der berühmte JOJO Effekt hat zugeschlagen.

Was passiert wenn Du schnell abnehmen möchtest und einer dieser Diäten startest ?

Für deinen Körper bedeutet das sehr viel Stress. Dabei ist Körperfett am schwierigsten zu „verbrennen“. Du wirst am Anfang eine Menge Wasser verlieren und vor allem Muskelmasse abbauen. Da diese vereinfacht gesagt, aus Eiweiß bestehen und für den Körper sehr einfach als Energiequelle herangezogen werden können. Das Problem ist aber das Muskeln aber sehr wichtig sind und Energie benötigen. Das bedeutet einen hohen Grundumsatz. Darum bringt meiner Meinung nach auch keine schnelle Diät etwas. Du wirst vor allem zweit Sachen kurzfristig verlieren, Wasser und Muskelmasse. Jetzt weißt DU vereinfacht was es sich mit dem JOJO Effekt auf sich hat. Ein professioneller Ernährungsberater kann Dir dabei helfen, wenn es drum geht, mehr Gewicht zu verlieren.

Meine Tips um clever schlanker zu werden

Dabei kann Abnehmen auch einfacher und vor allem stressfreier sein. Hier ein paar einfache Tips, die bei mir funktionieren.

  • Lass Dir für dein Vorhaben etwas Gewicht zu verlieren Zeit. Dein Ziel sollte eher Monate und nicht Wochen sein. Stichwort JOJO Effekt.
  • Wir sind Gewohnheitsmenschen, daher ändere immer nur Kleinigkeiten in der Ernährung. Nach einer gewissen Zeit fühlt es sich normal für Dich an und Du wirst die alten Gewohnheiten nicht mehr vermissen. Danach kannst Du die nächste Sache in deiner Ernährung ändern. So kommst DU langsam zu einer Ernährungsumstellung die dir dauerhaft hilft.
  • Mach Dir keine Vorwürfe wenn es mal gerade nicht so läuft, wie Du es gerne hättest.
  • Getränke können sehr viele Kalorien haben. Du solltest daher am besten hier anfangen dein Einsparpotential an Kalorien zu überprüfen. Wasser und Tee (ohne Zucker) sind das Beste für dein Vorhaben.
  • Damit der Stoffwechsel gut funktioniert solltest Du viel trinken. 2 Liter wären schon mal gut. Es gibt gute Apps für dein Handy, die dich dran erinnern regelmässig Wasser zu trinken.
  • Lebensmittel die deine Oma nicht kannte, werden vermutlich nicht dazu beitragen deine Ziele zu erreichen. Meist sind diese hoch verarbeitet und die Kalorien Dichte ist sehr hoch. Meistens gepaart mit viel Zucker und ungesunden Fetten. Ein positives Beispiel sind einige Gerichte von Frosta. Natürliche Produkte ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe.
  • Wenn Du einkaufen gehst, solltest du am besten vorher was gegessen haben. Mach Dir  einen Einkaufsplan.
  • Obst solltest du essen aber nicht trinken.
  • täglich etwas Olivenöl hilft dem Stoffwechsel. Falls Du keine Probleme mit Nüssen hast, auch eine Hand voll pro Tag sättigt und tut gut. Clever schlank, indem Du deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgst.
  • Vermeide Alkohol. Du trinkst gerne einen Wein zum Abend ? Nach Möglichkeit solltest du es in dieser Phase einschränken. Alkohol stoppt jegliche Fettverbrennung, solange es in deinem Körper ist.
  • Sei kein „Chouchpotato“. Bewegung in jeglicher Form hilft dir dabei etwas Gewicht zu verlieren. Nimm statt der Rolltreppe zum Beispiel die Treppe.
  • Wenn DU Gesund bist, eine eiweißreiche Ernährung ist dein Freund und kann dir helfen. Ein gutes Protein Pulver kann eine Mahlzeit auch mal ersetzen, wenn es schnell gehen muss. Achte dabei das Du viel trinkst, damit deine Nieren optimal arbeiten.
  • Denke daran, dein Vorhaben braucht etwas Zeit. Mach dich nicht verrückt. Einmal pro Woche auf die Waage ist genug.
  • Um dein Ziel zu erreichen, reicht es vermutlich schon 200 Kalorien pro Tag einzusparen. Eine App für dein Handy kann dir helfen deine Essgewohnheiten zu erfassen. So hast Du einen guten Überblick was DU am einfachsten bei der Ernährung ändern kannst. Ich selber nutze MyFitnessPal

Ich hoffe die Tips konnten Dir etwas helfen dein Vorhaben zu erreichen. Clever schlank.